Denkmalpflege

Was verstehen wir unter Denkmalpflege.

Unter Denkmalpflege verstehen wir die handwerklichen Maßnahmen, die zur Erhaltung und Sicherung denkmalgeschützer Häuser und Gebäude notwendig sind. Wir beurteilen den Zustand und entscheiden zusammen mit dem Kunden oder weiteren Fachspezialisten die ggf. zu ergreifenden Maßnahmen. Das Ziel ist die Bewahrung oder Wiederherstellung des ursprünglichen Zustandes durch Instandsetzung,
Sanierung und Renovierung.
Kloster Maulbronn
Verschaffen Sie sich gerne einen ersten Eindruck über unsere Möglichkeiten.
Wir haben hier eine kleine Gallerie an Bildern für Sie zusammengestallt.
Denkmalpflege ist Gegenstand verschiedener Handwerksberufe. Wir haben uns hierbei (in Abgrenzung zu z.B. Steinmetzen oder Malern) auf Fenster, Türen und Treppen spezialisiert.
Besonders Privathäuser oder Gebäude in öffentlicher, bzw. kirchlicher Hand sind hier unsere
Hauptauftraggeber.
Auch im Bereich der Denkmalpflege engagieren wir uns immer wieder sehr gerne und sind mit
Begeisterung über jede neue Herausforderung dabei. Wir rekonstruieren alte, bestehende Holzelemente oder fertigen in unserem Betrieb neue Produkte in Abstimmung mit den einzuhaltenden Vorgaben an. Der Erhalt und Schutz natürlicher Bausubstanzen (wie historische Türen und Fenster),
ist uns eine besondere Freude.
Hier eine kleine Auswahl aus unserem Angebot im Denkmalschutzsanierungsbereich:

  • Instandsetzung/Restauration von Türen und Fenstern
  • Feinbearbeitung von alten Holzbauteilen
  • Einbau von Fenstern und Türen nach Originalvorbild
  • Reparatur von Fensterläden aus Originalsubstanz

Mehr Informationen zu den Themen: Fensterbau || Innenausbau || Dämmung || Förderungen

|| zum Seitenanfang ||